| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Haus > Elektrogeräte > Waschmaschine

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
alles

Nachteile:
nix




der nächste Waschtag mit Irias
Bericht wurde 4529 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 0 mal kommentiert Berichtbewertung: 


Wäsche hat einen entscheidenden Nachteil, sie wird immer schmutzig. Da es wohl zu teuer ist sich aus diesem Grund wöchentlich neu einzukleiden führt kein Weg an einer Waschmaschine vorbei. Seit ungefähr einem Jahr steht in meinem Badezimmer eine Waschmaschine der Marke Bauknecht WA 7778 W. Zu bekommen ist die Waschmaschine in vielen Elektrogroßhandlungen. Der derzeitige Neupreis liegt je nach Geschäft bei ca. 700 €.

Bevor die erste Maschine Wäsche gewaschen werden kann muss die Maschine natürlich aufgestellt und angeschlossen werden. Der Zu- und Ablaufschlauch ist im Lieferumfang enthalten, ebenso wie eine leicht verständliche Bedienungsanleitung. Wer einen unebenen Fußboden am Aufstellungsort der Maschine hat, kann durch die heraus drehbaren Füße der Maschine dafür sorgen, dass sie trotzdem gerade steht. Um vor Überschwemmungen im Falle einer Störung der Maschine sicher zu sein, ist die Bauknecht WA 7778 WA mit einem Aquastop ausgestattet. Ob er funktioniert kann ich bisher nicht beurteilen, da bei mir noch keine Überschwemmung drohte.

Der Wasserverbrauch der Bauknecht WA 7778 WA ist mit 39 Liter angegeben und der Stromverbrauch beträgt 0,95 kWh. Da mir diese kWh Angabe nicht wirklich sagt, kann ich nicht beurteilen, ob das viel ist oder eher nicht.

Bei der Bauknecht WA 7778 WA handelt es sich um einen so genannten Frontlader, das heißt, die Wäsche wird durch eine runde, durchsichtige Glasöffnung befüllt. Diese Öffnung hat einen Durchmesser von ca. 30 cm und die dahinter liegende Wäschetrommel hat ein Fassungsvermögen von 5 kg trockener Wäsche. Das Äußere der Waschmaschine ist in einem schlichten weiß gehalten und die Bedienungselemente sind übersichtlich an der oberen Kante der Maschine angeordnet. Rechts außen befindet sich das Waschpulverfach, mit Unterteilungen für Vorwäsche, Hauptwäsche und natürlich gibt es auch ein Fach für Weichspüler. Leider habe ich es nicht geschafft das Fach zum reinigen aus der Maschine zu entfernen und auch keinen Hinweis darauf in der Anleitung gefunden.

Mit Hilfe eines Drehschalters lässt sich das Waschprogramm und die Temperatur einstellen. Die Beschriftung ist übersichtlich und das gewünschte Waschprogramm ist einfach zu finden. Neben dem normalen Vollwaschgang können noch die Sonderprogramme für Baumwolle, pflegeleichte Wäsche oder auch ein schonendes Wollwaschprogramm eingestellt werden. Auch eine schnelle Handwäsche in der Maschine ist mit der Bauknecht WA 7778 W möglich. Mit dem Startknopf setzt man die Waschmaschine in Betrieb.

Die normale Vollwäsche dauert je nach Befüllung der Maschine zwischen 1 und ½ Stunden. Häufig genügt es auch die Wäsche im Kurzprogramm zu waschen, welches bereits nach ca. 45 Minuten einwandfrei saubere Wäsche liefert.

Über die Startzeitvorwahl kann man die Maschine zu einer bestimmten Uhrzeit in Betrieb setzen. Die Einstellungen sind einfach vorzunehmen und die Wäsche ist fertig wenn man z. B. von der Arbeit nach Hause kommt. Während des Waschens zeigt eine Anzeige die verbleibende Restwaschzeit.

Das Fusselsieb befindet sich im unteren Bereich der Waschmaschine. Mit ein wenig Übung lässt es sich recht einfach entfernen und säubern. Ein regelmäßiges reinigen des Fusselsiebs ist bei der Bauknecht WA 7778 W natürlich ebenso unerlässlich wie bei allen Maschinen.

Die maximale Leistung beim Schleudern sind 1.400 Umdrehungen, einstellbar sind außerdem 400, 800 oder 1000. Bei voller Schleuderleistung ist die Wäsche hinterher so angetrocknet, dass sie binnen kürzester Zeit im Wäschetrockner trocken wird.

Die Bauknecht WA 7778 W ist vom Geräuschpegel nicht so laut wie ich es von meiner alten Maschine gewohnt war. Der normale Waschvorgang ist außerhalb des Badezimmers kaum zu hören und auch das schleudern hat eine akzeptable Lautstärke.

Auf der Bauknecht WA 7778 W kann problemlos ein Wäschetrockner aufgestellt werden. Auch beim schleudern sind die Bewegungen der Maschine nicht so heftig, dass der Trockener verrutschen könnte. Bei mir stehen die Geräte seit über einem Jahr aufeinander und der Trockner steht sicher und fest. Für Trockner der Marke Bauknecht, gibt es einen Extraaufsatz, mit dem die Geräte verbunden werden können. Ob es wirklich nötig ist kann ich nicht beurteilen, bei mir geht es auch ohne.

Die Bauknecht WA 7778 W liefert in allen Waschprogrammen ein sehr gutes Waschergebnis ab. Die Wäsche ist sauber und erweckt auch nach häufigem Waschen nicht den Eindruck als ob die Fasern leiden. Die Waschmaschine ist einfach zu bedienen und verfügt über sinnvolle Programme und Einstellungsmöglichkeiten. Bisher zeigte sie sich in allen Belangen zuverlässig, sodass ich in dem 1 Jahr der Nutzung bisher keinen Ausfall hatte und den Kundendienst noch nicht brauchte.

Von mir gibt’s die volle Punktzahl für die Bauknecht WA 7778 W, da sie in allen Belangen voll überzeugt.


Geschrieben am: 27. Nov 2002, 13:39   von: irias



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download