| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Haus > Elektrogeräte > Staubsauger > Miele > Miele S312 i

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
Siehe Meinung

Nachteile:
Siehe Meinung




"Dem geht so schnell die Puste nicht aus..:"
Bericht wurde 1950 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 2 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Bis Anfang des Jahres 2000 besaß ich einen Siemens Staubsauger, der aber schon nach wenigen Monaten in der Saugleistung stark nachliess und letztendlich ging ihm die "Puste" ganz aus. Beim Besuch im örtlichen Fachmarkt fiel mir sofort der lotosgrüne Miele S 312 i Bodenstaubsauger ins Auge und ein relativ kurzes Gespräch mit dem Verkäufer überzeugte mich, um den Sauger in mein "heimisches Reich" zu entführen, wo er dem Staub und Schmutz den Garaus machen sollte.

Schon bei der ersten Benutzung des Gerätes fiel mir die Beweglichkeit des Staubsaugers auf, die durch drei rundum drehbare Laufrollen erreicht wird. Unterstützt wird die Beweglichkeit zudem durch den um 360° drehbaren Saugschlauchanschluss und dank des langen Kabels erreicht man einen Arbeitsradius von fast 10 Metern.

Womit ich gleich beim ersten Schwachpunkt des S 312 i bin, die Zugkraft der Kabelaufwicklung lässt recht schnell nach (zumindest bei meinem Modell). Erfahrungsgemäss scheint dies aber mit der Zeit bei allen Bodenstaubsaugern ein Problem zu sein.

Mit einer Saugleistung von maximal 1500 Watt, die durch eine stufenlose Drehregelung (300 - 1500 Watt) steuerbar ist, besitzt das Gerät eine Saugkraft, die auch mit hartnäckigerem Schmutz wie zum Beispiel Haaren problemlos fertig wird.

Die sehr gute Saugleistung wird durch ein ausgezeichnetes Filtersystem (Super Air Clean Filter) abgerundet, das möglicherweise austretenden Staub und sogar Pollen zurückhält. Da ich glücklicherweise kein Allergiker bin, kann ich leider über die Tauglichkeit für Allergiker nichts sagen und verweise aber hier stattdessen auf die Modellreihen "Cat & Dog" oder "Medicair Plus", die speziell für Allergiker geeignet sind, aber erst in Preisklassen ab 500,- DM zu finden sind oder man rüstet einfach den S 312 i mit Filtern nach, die für Allergiker geeignet sind.

Zubehörmässig ausgestattet ist der S 312 i mit einer umschaltbaren Bodendüse, die sich sowohl für Teppiche als auch für glatte Böden eignet, mit einer Polsterdüse, einer Fugendüse und einem Saugpinsel, so das man auch den "hintersten und unerreichbaren Winkel" erreicht und reinigen kann. Als Nachteil erweist sich hier, das der S 312 i nur mit einem starren Metallsaugrohr ausgestattet ist. Bequemer sind natürlich Teleskopsaugrohre, deren Höhe verstellbar ist. Allerdings muss ich auch sagen, das ich mit meiner Grösse von knapp 180 cm mit dem einfachen Metallsaugrohr gut zurecht komme. Das Klein-Zubehör lässt sich bequem im Zubehörfach verstauen.

Die Bedienung im übrigen ist denkbar einfach: Ein- und Ausschaltknopf und der Knopf für die Kabelaufwicklung befinden sich links und rechts neben der Drehregelung und lassen sich bequem erreichen.

Neben der üblichen Saugrohrhalterung zum platzsparenden Aufbewahren ist der Sauger mit einem sogenannten Park-System ausgestattet, daß das "Weglegen" des Saugrohrs erleichtert und Bücken erspart. Sehr bequem liegt übrigens auch der ergonomische Handgriff in der Hand. Aufgefallen ist es mir eigentlich dadurch, das ich bei meinem alten Sauger schnell lahme Hände bekam.

Als äusserst nützlich hat sich auch der angebrachte Ausblasanschluss erwiesen, mit dem man unzugänglichen und verdeckten Schmutz wegblasen und anschliessend aufsaugen kann.

Die bei meinem Modell mitgelieferten Staubtüten (Typ J) fassen ein Volumen von ca. 4 l und sind mit einem automatischen Verschluss ausgestattet, der die Tüte beim Entnehmen sofort verschliesst, um ein Austreten von Staub zu verhindern. Übrigens besitzt der S 312 i auch Anzeige, die darauf hinweist, wann der Beutel gewechselt werden sollte.

Ein letztes Merkmal, auf das ich eingehen möchte, ist die Rundum-Möbelschutzleiste, die verhindert, das wertvolle Möbel beim Saugen beschädigt werden.

Fazit: Mit einem Preis von ca. 300,- DM ist der S 312 i zwar nicht der billigste Staubsauger in dieser Leistungsklasse, aber allemal den Preis wert. Die hohe Qualität und der sehr gute Service (Fachhändler vor Ort sind zu empfehlen!) rechtfertigen zudem den Preis.

Das umfangreiche zusätzlich erwerbbare Zubehör wie Turbobürste, Elektrobürste, Sets zum Reinigen von besonders schwierigen Gegenständen (z.B. PC-Tastatur, Kleingeräte usw.) oder gar zur Innenreinigung von Kraftfahrzeugen ermöglichen eine problemlose Erweiterung des Saugers. Zudem lässt sich das Modell auch noch mit Filtern nachrüsten, die auch für Allergiker geeignet sind.

Zum Schluss ein kleiner Tip: Da Miele-Geräte für Handler preisgebunden sind, lässt sich hier nur schwer verhandeln, aber zumindest sind 3* Skonto und ein zusätliches Paket Staubtüten immer drin. ;-)

Viel Spass bei der "Arbeit"!

© Crucial/Webbie ktober 2001


Geschrieben am: 30. Oct 2001, 04:24   von: crucial



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download