| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Unterhaltung > Werbung > Werbung im Fernsehen > Deutsche Bahn Papa kommt nicht?

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
nett gemacht

Nachteile:
völlig unrealistisch




Das kauf ich euch nicht ab....
Bericht wurde 1298 mal gelesen Produktbewertung:  befriedigend
Bericht wurde 0 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Unsere liebe deutsche Bahn versucht doch immer und immer wieder mit allen möglichen Mitteln zu überreden uns der Strapazen einer Zugfahrt auszusetzen! Der neuste Werbespot versucht geschickt ( quasi von Hinten durchs Auge ) Sympathien zu wecken!...


____DIE STORY____

(Für alle die ihn kennen , IHR DÜRFT SCROLLEN ;o)) )


Eine typische Werbefernseh – Mutti steht am Fenster und schaut hinaus in ein Werbefernseh – Schneetreiben ( mal ehrlich , wann zum Geier schneit es denn bei uns sooooo sehr , es sei denn wir wohnen im Harz??)! Das Telefon bimmelt und eine männliche Stimme sagt : „ Du , ich kann nicht kommen , guck mal draußen ,alles dicht!“ Dusseligerweise feiert der kleine Bub der Werbefernsehfamilie gerade heute seinen Geburtstag und würde sich natürlich dolle darüber freuen wenn sein Papa kommen würde. Die Party ist im vollem Gange samt Freunde, Torte und natürlich einem maskierten Clown! Aber was ist so eine 7.-Geburtstagsparty wenn Papa nicht da ist! Er fragt die Werbe-Mama : „Kommt Papa?“ und sie antwortet und weist auf das Schneegestöber : „ Nein, bei dem Wetter!“ Dramatik Pur...
Aber da schwenkt die Kamera auf den Clown und dieser nimmt völlig überraschend die Maske ab und sagt :“ Papa ist längst da!“ Die Party ist gerettet und alle sind glücklich und zufrieden!

DIE BAHN IST IMMERWIEDER DAS ZUVERLÄSSIGSTE VERKEHRSMITTEL!!!


(FÜR DIE SCROLLER: Hier geht meine Meinung weiter...)

Mein altererster Gedanke zu diesem Spot ist : Ja, sag ma , wohnen die denn im Bahnhof?
Klar kommt man vielleicht sicher von Bahnhof zu Bahnhof ,aber spielen wir doch mal die Realität durch :

Der Werbefilm-Papa wird wohl geschäftlich unterwegs sein , muss in einer anderen Stadt länger arbeiten! Meinetwegen auch in der City nähe Bahnhof irgendwie wenn er Glück hat ,wenn nicht muss er natürlich zunächst mal zum Bahnhof kommen! Am sinnigsten ,wenn man schon das Auto stehen lässt entweder zu Fuß *bibber* oder auch per U- oder S- Bahn! Am Bahnhof angekommen bedeutet es nicht das man sofort einen Zug bekommt , geschweige denn –je nachdem wo man hinmöchte- eine DIREKTE Verbindung bekommt! Man kann doch zu 99 % davon ausgehen das er mindestens ½ Stunde auf dem Bahnhof frieren muss , sich in das „gemütliche“ Stehcafe stellen kann , oder sich schlichtweg einfach schon mal an den zugigen Bahnsteig stellen!!
Dann nach Ewigkeiten ,mehreren Durchsagen das der Zug sich doch noch verspätet steigt man dann och endlich ein! Nichtraucherabteil???? Fehlanzeige, alles besetzt! Mit gemischten Gefühlen geht man Richtung Raucherabteil und atmet am besten bevor man eintritt noch mal tief durch! Denn schließlich ist es Winter und im Winter macht man doch um Gottes Willen kein Fenster auf! Es endet also entweder damit das man sich ein Plätzchen im Zwischenraum der Waggons sichert oder per Atmensschutzmaske im Raucherabteil platz nimmt!
Interessanterweise sitzen im Raucherabteil auch sehr ungern Raucher.....

Nun ist man dann ,wahrscheinlich nach ein bis zweimal Umsteigen in der Stadt der Wünsche angekommen , aber nun muss Clown-Papa auch noch zu sich nach hause! Eine schicke Vorzeigefamilie hat natürlich ein Einfamilienhaus in einem Vorstadtörtchen und nicht in der Hochhaussiedlung hinter dem Bahnhof....
Auch hier muss der Werbe-Papa wahrscheinlich erst mal Bus oder bahnfahren, was mit einem anschließenden Fußmarsch verbunden ist!

SO SIEHT DAS AUS....und wenn unser Werbe-Papi tatsächlich mit der Bahn gekommen sein sollte hätte er die Party verpasst, wäre komplett durchgefroren und tierisch abgenervt!


Die nette Werbung soll uns suggerieren das die Bahn zuverlässig ist, und das sogar bei diesem Wetter!...

Aber jeder der schon Erfahrungen mit der Bahn im Nahstreckenverkehr gemacht hat ist sich einer völlig anderen Realität bewusst. Ich persönlich versuche immer mal wieder , privat wie beruflich immer mal wieder mit der Bahn zu fahren und bin fast jedes Mal frustriert!

___MEINE MEINUNG____

Liebe deutsche Bahn , ihr habt ja sooo super Ideen aber Ihr solltet nicht soviel für so einen schönen Werbefilm ausgeben sondern euch viel mehr um die Qualität ( und damit mein ich nicht die Qualität und Sicherheit der Züge) ausgeben ! Stinkig, eklig, ständig zu spätkommende, hoffnungslos überfüllt und überteuerte Züge sind leider Realität und DARAN ändert auch ein so netter Werbefilm nichts!

Empfehlendwert ??? Kommt drauf an für wen. Für mich persönlich weder der Werbefilm noch die Bahn an sich ;o)...

Liebe grüße Nikolina


Geschrieben am: 20. Jan 2002, 10:00   von: nikosternchen



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download