| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Trinken > Cocktails

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
einfach herrlich erfrischend!

Nachteile:
? keine!




Caipi, ich liebe diesen Cocktail!
Bericht wurde 2564 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 2 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Also ich kann nur sagen ich freu mich schon riesig auf den Sommer und all die dazugehörenden lauen Sommerabende mit dem ein oder anderen Caipirinha ( im folgenden liebevoll Caipi genannt), guten Freunden, Spass...

Als richtig eingefleischter Fan von Caipi muss ich doch jetzt glatt mal nen Bericht über diesen schreiben. Früher wollte ich mich noch durch die Cocktails durchprobieren. Süsse, saure milde, starke. Jetzt gibts da fast nix mehr! Caipi und sonst keiner! Und zugegeben ich warte deswegen doch nicht auf den Sommer, gibt es doch genug Kneipen die den wunderbar mixen können! (hab ich fast immer berichtet wenn ich nen Artikel über ne Kneipe geschrieben habe!)

Nun denn: ich war einmal mit nem sehr guten Freund von mir in Hannover wo wir eigentlich zur Expo wollten. Wir mussten dort nächtigen und hatten uns auch schon vorher um ein Zimmer gekümmert. Wahnsinn wir verstanden uns mit dem Vermieter so gut, dass ein sehr witziger Abend mit von ihm selbst gemixter Caipi folgte.

Vorbereitung:

Erst mal schneidet man Limetten klein (vielleicht so in Achtelstückchen und gibt von diesen ein paar in ein Glas.

Sehr wichtig ist die Zugabe von braunem Zucker auf die Limetten, die dann mit einem Stössel gequetscht werden.

Nun gibt man etwas Limettenlikör auf den gequetschten Limetten-Zucker-Haufen.

Anschliessend wird zerkleinertes Eis auf die Sache gegeben.
(Mmmmh, die Vorfreude steigt!)
Wie man das Eis zerkleinert bleibt jedem selbst überlassen. In unserem Fall war ein professioneller Eiscrusher zugange. Allerdings beim 2. Durchgang ging das irgendwie nicht mehr und er musste sich mit nem Geschirrtuch helfen. Also Eis in Geschirrtuch. Geschirrtuch auf Tisch. Hammer oder sonstiges Schlaggerät auf Geschirrtuch. Fertig! Also gar nicht schlimm! Ihr solltet nur drauf achten nicht unter dem Hammer zu landen, sonst wär die Vorfreude ja von Schmerz überschattet und das wollmer ja net, oder?!

Fast ist der Caipi fertig! Halt, Stop! Das wichtigste fehlt doch noch: Richtig!
Pitu Cachaca fehlt! Also geben wir davon noch einen gehörigen schwups zu dem ganzen hinzu und losgehts! (sowas wie Zuckerrohrschnaps oder so)

Nicht vergessen mit nem Strohhalm oder so immer wieder durch den Cocktail zu rühren und zu stossen. Dadurch vermengt sich der Zucker immer besser mit den Limetten und überhaupt...

Bevor jetzt jemand motzen sollte wegen fehlender Mengenangaben: ich habe absichtlich darauf verzichtet!
Warum?
Na ist doch logo: Der einer mags süsser der andere saurer. Also gibt man mal weniger Zucker und mehr Limetten dazu oder umgekehrt. Der eine mag den Limettensirup gar nicht, für mich ist er seitdem ein absolutes Muss. Das war definitiv der beste Caipi, den ich je getrunken habe!

Übrigens: auf einer Feier bei mir daheim hab ich ihn auch serviert. Nicht alle wollten nen alkoholischen Cocktail, also hab ich da einfach den Pitu weggelassen und stattdessen einfach Mineralwasser dazugegeben. Also der kam ehrlich bei der betreffenden Person mindestens genauso an!

Wohl bekomms, also mir sowieso...., denn: ich liebe Caipi!!!!

Grüssle eure catistage
Übrigens das war wirklich ein sehr sehr witziger Abend damals und ich werde ihn bestimmt ewig in Erinnerung behalten! :-))

PS: Der Tipp von einem Leser anstelle von Limettensirup Maracujasirup zu verwenden hat sich als sehr guter Tipp herausgestellt. Hier nochmal ein ganz herzliches Danke an Krawallschachtel!


Geschrieben am: 01. Jan 2003, 21:53   von: catistage69



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download