| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Genuss > Spirituosen

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
weicher, unnachahmlicher Geschmack

Nachteile:
etwas teuer




Böse Netti!
Bericht wurde 2083 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 1 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Kennt Ihr das auch? Ihr steht an einer Bar und werdet von einem gutaussehenden Mann zu einem Drink eingeladen? Plötzlich macht sich Panik bei Euch breit, da Ihr plötzlich nicht mehr wisst, was Ihr eigentlich trinken wollt? Dann macht es so, wie in der dazugehörigen Werbung, lasst Euch einen Baileys bringen...


Baileys - ein Genuss, den sich jeder einmal leisten sollte. Ein Genuss, der für stattliche 10 EURO in etlichen Supermarktketten, wie MiniMal, Plus ect. zu haben ist.

Meinen ersten Baileys habe ich in meiner Stammdisco vor ca. 3 Jahren getrunken und ich war echt begeistert. Es kleines Glas gefüllt mit ca. 2 cl - 4 cl Likör, dazu ein großer Eiswürfel bringt meiner Meinung nach ein breite Masse zum schwärmen.


Frische irische Sahne und original irischer Whiskey sind zwei der edlen Zutaten, die Baileys seinen weichen und unwiderstehlichen Geschmack geben.

Der Likör schmeckt nach Kaffeeextrakten, hat sogar den Touch eines gut gekühlten Eiskaffees. Dennoch besitzt das Getränk seine ganz unnachahmliche Note. Da kann selbst die beste Kopie, die es zum Beispiel im auch in Supermärkten gibt, nicht mithalten.
Entsprechend den Inhaltsstoffen ist der Likör in einer hellbraunen, leicht dunkelbeigen Farbe, in der Flasche vorzufinden.


Darüber hinaus besitzt der Likör stattliche 17% und ist in einer braunen 700 ml Flasche erhältlich. Die Farben der Flasche sind passend zum Inhalt in warmen Tönen gehalten. Das Etikett besitzt einen goldenen Rand und ist außerdem in tannengrünen und dunkelbraunen Farben abgesetzt.


Der locker leichte Genuss ist eigentlich für alle Gelegenheiten bestens zu empfehlen. Am besten genießt Ihr den Genuss, wenn er etwa bei 5 Grad bis max. 25 Grad gelagert worden ist. Dazu empfehle ich Euch den guten alten, jedem bekannten Kühlschrank. Durch die enthaltene Sahne ist diese Aufbewahrung auch nur zu empfehlen, damit Ihr nicht eines Abends vor einer eher säuerlich riechende Flüssigkeit steht. Dementsprechend solltet Ihr auch immer das Verfallsdatum beachten, worauf auch der Hersteller noch einmal hinweist.

Weiterhin wird empfohlen, den Baileys aufgrund seiner Inhaltsstoffe auch nicht mit citrushaltigen Getränken zu mischen.


WAS NOCH ZU SAGEN IST:
Um dennoch nicht die Lust auf Baileys zu verlieren, solltet Ihr den Genuss des leckeren Likörs doch auf besondere Augenblicke oder bestimmte Festlichkeiten beschränken. Ich persönlich habe zu Beispiel festgestellt, dass der Geschmack irgendwann nicht mehr so intensiv und weich erscheint.


Wenn Ihr dagegen nach ein paar Wochen wieder von einem hübschen Mann (lesende Männer sollen sich bitte nicht in den Hintergrund gerückt fühhlen, sondern dezent auf die Wünsche der weiblichen Geschöpfe hingewiesen werden) zu einem Drink eingeladen werdet, dann wisst Ihr hoffentlich nun alle, was Euch der junge Mann nun bringen "darf".




Somit denke ich, habe ich den Baileys Likör in ein ziemlich gutes Licht gestellt. Und das hat sich das Produkt auch wirklich verdient.




Viel Spaß beim Genießen wünscht Euch Eure Netti1982


Geschrieben am: 11. Jan 2002, 19:38   von: netti1982



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download