| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Essen > Tiefkühlkost

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
schmeckt sehr gut, leichte und schnelle Zubereitung

Nachteile:
keine




Besser als beim Chinesen
Bericht wurde 3109 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 0 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Ich esse für mein Leben gerne Frühlingsrollen. Leider sind diese auch ziemlich teuer wenn man sie sich beim Chinesen holt. Also suchte ich nach einer billigeren Variante. Im Supermarkt entdeckte ich die Frühlingsrollen im Kühlregal. Ich muss dabei sagen, das es diese von verschiedenen Hersteller gibt. Also probierte ich eine nach der anderen und ich wurde immer wieder enttäuscht. Sie schmeckten einfach anders als die, die man vom Chinesen gewohnt ist.

Als ich nun Bofrost Kundin wurde, bekam ich den aktuellen Katalog. Beim durchstöbern entdeckte ich die Frühlingsrollen. Eigentlich wollte ich mir keine mehr kaufen da ich bisher nur schlechte Erfahrungen machte. Ich dachte mir aber, das ich bei Boforst nichts verkehrt machen könne. Wenn mir diese nicht schmecken, schicke ich sie einfach zurück.

Gesagt getan, ich bestellt mir nun die Frühlingsrollen.


Frühlingsrollen
*************
Frühlingsrollen sind asiatische Teigrollen welche mit Bohnekeimlingen, Porree, Zwiebeln, Karotten, Erbsen und Hühnerfleisch gefüllt sind.

In einer Packung befinden sich 10 Frühlingsrollen die ein Gesamtgewicht von 1200 g haben.


Zubereitung
***********
Man kann diese Frühlingsrollen unterschiedlich herstellen. Es gibt die Möglichkeit sie in der Pfanne, der Friteuse oder im Backofen.

In der Pfanne:
Man gibt etwas Öl/Fett in eine Pfanne und erhitzt dieses. Nun gibt man die Frühlingsrollen mit hinein und deckt diese mit einem Deckel ab. Unter mehrmaligen wenden lässt man diese nun ca. 15 Minuten auf mittlerer Stufe braten. Nun nimmt man den Deckel wieder runter und brät die Frühlingsrollen bis zu der gewünschten bräune bzw. Knusprigkeit.

In der Friteuse:
Man heizt die Friteuse auf 180°C vor und gibt nun die Frühlingsrollen hinein. Diese werden nun ca. 8-10 Minuten bis zu bräune bzw. Knusprigkeit gebacken.

Im Backofen:
Zuerst heizt man den Backofen auf 230°C (Umluft auf 200°C) vor. Man legt die Frühlingsrollen auf ein Blech und schiebt dieses in den Ofen. Nach ca. 10 Minuten sollte man die Frühlingsrollen einmal wenden, damit sie gleichmäßig braun werden. Dieser Vorgang dauert ca. 20 Minuten. Die Frühlingsrollen sind fertig sobald sie die bräune bzw. Knusprigkeit erlangt haben.

Ich persönlich bevorzuge die Zubereitung im Backofen. Da ich nicht fettig essen darf, ist dies die beste Methode.


Geschmack
**********
Nun duftet es schon aus dem Ofen und man bekommt immer mehr Hunger. Als kleine Beilage bereite ich mir immer einen Salat zu, aber das kann jeder so machen wie er möchte.

Die Frühlingsrollen sind gold-braun und richtig Knusprig. Ich finde das sie sogar besser aussehen als vom Chinesen. Nun schneide ich erst einmal ein Stück ab und mir kommt eine Qualm Wolke entgegen. Das innen Leben ist sehr heiß und dem entsprechend ist es auch am Dampfen. Die Füllung sieht auch sehr lecker aus, es ist reichlich davon da.

Nun aber zum Geschmack. Ich nehme den ersten Bissen in den Mund und es schmeckt sehr knusprig. Der Teig ist wirklich so wie er auch aussieht. Das Gemüse ist gut gewürzt, ein wenig scharf würde ich sogar sagen. Das Hähnchenfleisch ist sehr zart und mild.

Der Geschmack hat mich sehr überzeugt.


Zutaten
*******
Hühnerbrustfleisch, Bohnenkeimlinge, Porree, Zwiebeln, Karotten und Erbsen.

Nährwerte auf 100g
- Brennwerte 661Kj / 157 Kcal
- Eiweiß 8 g
- Kohlenhydrate 20 g
- Fett 3,4 g
- Broteinheit 1,7


Preis
*****
Ich habe für einen Beutel Frühlingsrollen 9,45€ gezahlt. Das mag sich viel anhören, aber ist es nicht. Man muss bedenken das man gleich 10 Frühlingsrollen bekommt.


Fazit
*****
Ich bin sehr begeistert von den Frühlingsrollen von Bofrost und kann sie daher nur weiter empfehlen. Vom Geschmacklichen sind sie sehr lecker, wenn auch etwas scharf. Die Zubereitung gelingt sehr einfach und schnell, was will man also mehr?

Ich werde sie mir auf jeden fall wieder bestellen. So spare ich mir die fahrt zum Chinesen und eine menge Geld. Vor allem aber kann ich sie mir sofort Zubereiten wenn ich Hunger habe und muss nicht warten bis der Chinese aufmacht.

Ich wünsche allen noch einen schönen Samstagabend und bedanke mich für eure Aufmerksamkeit.


Geschrieben am: 19. Oct 2002, 16:30   von: LadySunShine!



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download