| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Essen > Fremde Küchen > Chinesische Küche

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
s.o.

Nachteile:
s.o.




Asiatische Hackbällchen mit Erdnußsauce
Bericht wurde 1920 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 1 mal kommentiert Berichtbewertung: 

ok, ich hab nach einer kurzen Pause mal wieder was für Euch; ein leicht asiatisches Rezept



Zutaten:
30g Frischer Ingwer
2 Knoblauchzehen
1 Rote Chilischote
1 Brötchen vom Vortag
400g Rinderhackfleisch
1 Ei (M)
5EL Sojasauce
2EL Süss-pikante Chilisauce
Salz
3EL Öl
100g Erdnusskerne gesalzene
300ml Asiafond Glas
1 rote Paprikaschote
1Bd Frühlingszwiebeln
1kl Mango
0,5 Bd Koriandergrün

Zubereitung:
Ingwer schälen und fein reiben. Den Knoblauch pellen und durchpressen. Chili putzen und fein hacken. Brötchen in lauwarmen Wasser einweichen, ausdrücken, mit Hackfleisch, je der Hälfte vom Ingwer, Knoblauch und Chili, dem Ei, 2 EL Sojasauce, der Hälfte der Chilisauce und etwas Salz zu einem Teig verkneten. Aus der Masse 12 Klöße formen. Öl in einer Pfanne erhitzen, Klöße darin goldbraun anbraten, herausnehmen.
100g Erdnüsse mit 3 EL Sojasauce restliche Chilisauce, dem Rest Ingwer, Knoblauch und Chili und mit 1/3 Fond in einem Mixer fein pürieren, mit dem restlichen Fond in die Pfanne geben, aufkochen.
Paprika putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen, in Ringe schneiden, beides mit den Klößen in die Pfanne geben, 8-10 Minuten offen bei milder Hitze garen.
Die Mango schälen, das Fleisch erst vom Stein, dann in Spalten schneiden, zur Sauce geben. Koriandergrün grob hacken, mit 25g Erdnüssen darüberstreuen und servieren.
Dazu passen gebratene asiatische Nudelnoder Duftreis

Zubereitungszeit: 50 Minuten : Pro Portion: 592 kcal


Wer es sehr scharf liebt, darf noch Sambal Oelek oder Tabasco noch hinzufügen ;-))


+ leckerer Duft
+ relativ schnell

-
-


Geschrieben am: 23. Oct 2001, 13:20   von: Wobblymarkus



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download