| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Internet > Auktions Anbieter > ebay.de

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
viele tolle und aktuelle Angebote, viele User

Nachteile:
----




~°~ Vorsicht Suchtgefahr!! ~°~
Bericht wurde 3047 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 3 mal kommentiert Berichtbewertung: 

+*+*+*+*+*+*+
Die Anmeldung
*+*+*+*+*+*+*

Um bei Ebay handeln zu können, müssen Sie sich zuerst registrieren. Dies läuft wie folgt ab:
Nachdem Sie auf der Startseite von Ebay auf den Link "Anmelden" geklickt haben, kommen Sie zu der Seite, wo Sie ihre persönlichen Daten, wie Namen, Anschrift und Geburtsdatum eingeben müssen. Außerdem müssen Sie ihren Benutzernamen und ihr Passwort wählen. Auf der rechten Seite neben dem Eingabefeld für Ihr Passwort sehen Sie einen Balken, der ihnen anzeigt, wie sicher ihr Passwort ist.
Es ist sehr wichtig, dass Sie ihre Daten sorgfältig und korrekt eingegeben haben, da diese von der SCHUFA überprüft werden, nachdem Sie auf weiter geklickt haben. Sind ihre Daten korrekt, gelangen Sie auf die nächste Seite, wo Sie die AGB`s von Ebay annehmen müssen. Sie gelangen anschließend zur letzen Seite der Anmeldung. Hier werden Sie darauf hingewiesen, dass Sie eine E-mail mit einem Bestätigungslink erhalten haben. Sie müssen auf den Link in der E-mail klicken, um die Anmeldung abzuschließen. Die Anmeldung ist völlig kostenlos. Außerdem ist Sie auch noch sehr einfach und sicher.

*+*+*+*+*+*
Die Homepage
+*+*+*+*+*+

Die Homepage ist absolut übersichtlich und sehr bedienerfreundlich. Oben finden Sie wieder einen Balken mit 5 Buttons, "Kaufen", "Verkaufen", "Mein Ebay", "Gemeinschaft", "Hilfe". Auf der rechten Seite finden Sie die Navigationsleiste zur Auswahl der Kategorien. Die Ladezeiten von Ebay sind sehr schnell. Sie haben außerdem über den Kategorien noch die Leiste zum Suchen von Artikeln. Es ist sehr einfach nach Artikeln zu suchen. Es können Ratgeber und Erfahrungsberichte von Ihnen geschrieben werden. Mit anderen Mitgliedern können Sie sich von A - Z unterhalten. Der Ebay-Kundenservice hilft Ihnen auch sehr schnell, Sie brauchen nicht lange auf eine Antwort warten, meistens bekommen Sie diese schon nach einem Tag. Im Gesamten ist die Homepage sehr übersichtlich und einfach zu bedienen. Auch Anfänger können diese sehr leicht bedienen.

+*+*+*+*+*+
Artikel kaufen
*+*+*+*+*+*

Sie haben 2 Varianten zur Auswahl um einen Artikel zu kaufen. Die Auktion steht Ihnen als erstes zur Auswahl. Hier müssen Sie um diesen Artikel zu erhalten ein Gebot abgeben.
Wenn Sie der Höchstbieter sind, bekommen Sie den Zuschlag. Sollte das nicht der Fall sein, kann ich nur "Schade" sagen, weil ein andere Ihnen den Artikel vor der Nase weggeschnappt hat.

Die 2.Variante ist der Sofortkauf. Der Preis wird vom Verkäufer festgelegt. Ihnen steht hier nicht die Möglichkeit zur Verfügung, für diesen Artikel zu bieten. Sie müssen den Preis so nehmen wie er vom Verkäufer verlangt wird, oder nach einem Angebot zum Bieten suchen.

Sie finden eine große Anzahl an Artikeln von A - Z in vielen Kategorien. Da ist bestimmt für jeden etwas dabei.

*+*+*+*+*+*+*+*
Tipps für Verkäufer
+*+*+*+*+*+*+*+

Jetzt gibt es noch einige hilfreiche Tipps für erfolgreiche Einkäufe.

1. Kaufen Sie nicht gleich den ersten Artikel, den Sie sehen, suchen Sie nach anderen Angeboten. Achten Sie vor allem auf die Artikelbeschreibung. Wenn Sie sehen, dass in der Artikelbeschreibung "OVP" oder "Neuware" steht, können Sie diesen Artikel schon mal in die engere Auswahl nehmen.

2. Bieten Sie nicht sofort für einen Artikel. Schauen Sie sich die verbleibende Zeit bis zum Auktionsende an. Sollte diese bei 1 Minute oder darunter liegen, heißt dies für Sie jetzt Gebot abgeben. Es bringt Ihnen überhaupt nichts, wenn Sie für einen Artikel schon ein Gebot bei einer verbleibenden Auktionszeit von mehreren Stunden oder Tagen abgeben. Der liegt die Wahrscheinlichkeit sehr weit oben, dass Sie diesen Artikel nicht erhalten, weil Sie überboten wurden.

3. Sie sollten sich vor dem Kauf eines Artikels unbedingt zuerst das Bewertungsprofil des Verkäufers ansehen, um keine bösen Überraschungen zu erleben. Bei vielen negativen Bewertungen sollten Sie die Finger von diesem Artikel weg lassen.

4. Eine schnell Überweisung des zuzahlenden Betrages an den Verkäufer ist auch wichtig. Das bringt Ihnen eine gute Bewertung und Sie erhalten die gekaufte Ware sehr schnell nach Hause.

+*+*+*+*+*+*+
Artikel verkaufen
*+*+*+*+*+*+*

Bevor Sie bei Ebay Artikel verkaufen können, müssen Sie Ihr persönliches Verkäuferkonto einrichten. Sie müssen ihre Kontonummer und Bankleitzahl eingeben, sowie den Rest der Zahlungsdaten. Nach ca. 5 Minuten ist Ihr persönliches Verkäuferkonto eingerichtet und Sie können mit dem Verkaufen loslegen.

Um einen Artikel verkaufen zu können, müssen sie auf den Button "Verkaufen" klicken. Sie wählen die Kategorie aus, in die Ihr Artikel eingestellt werden soll. Ihr Angebot erhält auf der nächsten Seite eine Überschrift und eine Beschreibung von Ihnen. Danach füllen Sie die restlichen Angaben, wie Angebotsdauer, Startgebot, Versandkosten, usw. Sie haben dann noch einige andere Optionen zur Auswahl, zum Beispiel fette oder farbige Überschrift zur Vorhebung Ihres Artikels von den Anderen. Diese zusätzlichen Optionen kosten natürlich etwas (Mehr dazu siehe Gebühren). Sie haben die Möglichkeit ein oder mehrere Bilder einzufügen. Zum Schluss sehen Sie die anfallenden Gebühren.

*+*+*+*+*+*
Die Gebühren
+*+*+*+*+*+

Das Versteigern von Artikeln bei Ebay ist leider nicht umsonst! Die anfallenden Gebühren habe ich Ihnen nachfolgend aufgelistet.

**********************************
Gebühren für das Einstellen eines Artikels
**********************************

Startpreis _________________________ Gebühren
1,00€ bis 1,99€ ____________________ 0,25€
2,00€ bis 9,99€ ____________________ 0,45€
10,00€ bis 24,99€ __________________ 0,80€
25,00€ bis 99,99€ __________________ 1,60€
100,00€ bis 249,99€ ________________ 3,20€
ab 250€ __________________________ 4,80€

******************************************
Gebühren nach erfolgreichem Verkauf eines Artikels
******************************************

Verkaufspreis ____________________ Gebühren
1,00€ bis 50,00€ __________________ 5% des Verkaufspreises
50,01€ bis 500,00€ ________________ 2,50€ und 4% des Verkaufspreises
500,01€ bis 2000€ ________________ 20,50€ und 2% des Verkaufspreises
2000,01€ und mehr ________________ 50,50€

*************************
Gebühren für Zusatzoptionen
*************************

Fettschrift für die Überschrift in den Artikellisten ____ 0,10€
Galeriefoto in den Artikellisten ___________________ 0,75€
XXL Fotos in der Artikelbeschreibung _____________ 0,75€
Diashow -> zeigt mehrere Fotos nacheinander _______ 0,75€
Sofortkauf-Option neben der Auktion ______________ 0,10€
Farbiger Hintergrund in den Artikellisten ___________ 1,50€
Untertitel -> zusätzlich zur Überschrift ______________ 0,50€
Verzögerung des Auktionsstarts um max. 3 Wochen ___ 0,10€

Jetzt noch ein kleines Rechenbeispiel um Ihnen die Gebührenberechnung etwas zu verdeutlichen.

Ich setze eine Playstation 2 und ein Spiel mit einem Startpreis von 45 Euro ein und verkaufe es für 200 Euro.

Startpreis ________ Gebühren
45€ _____________ 1,60€

Verkaufspreis ________ Gebühren
200€ ________________ 2,50€ + 4% = 10,50€

Ich muss insgesamt 12,10€ an Gebühren für das Reinstellen und Verkaufen des Artikels an Ebay zahlen.

Sollten Sie mal einen Artikel nicht verkauft haben, werden Ihnen trotzdem die Einstellgebühren berechnet.

Die zu entrichtenden Gebühren werden am 15. des Monats von Ihrem Konto abgebucht.

+*+*+*+*+*+
Verkäufertipps
*+*+*+*+*+*

Jetzt gibt´s noch einige Tipps für einen erfolgreichen Verkauf!

1. Tipp: Stellen Sie ihre Artikel immer zu einem geeigneten Zeitpunkt ein. Wenn Sie einen Artikel 4:00 Uhr einstellen, endet dieser auch um 4:00 Uhr. Zu dieser Uhrzeit sind nicht viele User im Netz. Die richtige Zeit zum Einstellen ist zwischen 18:00 Uhr und 22:00 Uhr! Zu dieser Uhrzeit ist viel Betrieb bei Ebay.

2. Tipp: Machen Sie wenn möglich auf jeden Fall ein Bild von Ihrem zu verkaufenden Artikel. Bei Artikeln mit Bildern fallen die Gebote höher aus. Ich habe das auch schon bemerkt. Also immer schön alles fotografieren!!!

3. Tipp: Wenn Sie einen Artikel haben, der viel Geld einbringt (Sammelmünzen oder eine teure Uhr), sollten Sie Diesen hervorheben. Sie können Ihren Artikel in den Artikellisten durch einen farbigen Hintergrund hervorheben oder eine Fettschrift oder eine Unterzeile einfügen. Lohnt sich halt nur bei teuren Artikeln!!!!

4. Tipp: Schreiben Sie in Ihrer Artikelbeschreibung immer die Wahrheit. Verbergen Sie auf keinen Fall Schäden oder Mängel an den Artikel. Es lohnt sich überhaupt nicht diese zu verbergen, da sie nachdem der Käufer die Ware erhalten hat, rauskommen. Das bringt Ihnen negative Bewertungen und hält andere Interessenten vom Kauf Ihrer Artikel ab.

5. Tipp: Sollten Interessenten einmal eine Frage zu einen Ihrer Artikel haben, so antworten Sie ganz schnell. Das bringt Ihnen nur Pluspunkte beim Interessenten, der eventuell dann auch noch Ihren Artikel erwirbt.

*+*+*+*+*
Mein Ebay
+*+*+*+*+

In "Mein Ebay" können Sie Artikel beobachten und sehen Ihre gekauften und verkauften Artikel, sowie die gerade noch laufenden Auktionen.

Sie können dort natürlich auch Ihre persönlichen Daten ändern, Ratgeber und Testberichte schreiben, sowie Ihren Kontostand abfragen. Dieser zeigt Ihnen dann an wie viel Gebühren anfallen.

Es ist kinderleicht sich in "Mein Ebay" umzusehen, weil es sehr übersichtlich uns einfach gestaltet ist.

+*+*+*+*+*+*+
Meine Meinung
*+*+*+*+*+*+*

Im Gegensatz zu dem Internetauktionshaus "Azubo" ist "Ebay" um vieles besser. Es sind sehr viele User mehr auf den Seiten von Ebay unterwegs und die Verkaufserlöse sind auch sehr viel höher. Bei Azubo habe ich bis jetzt noch nichts verkauft, weil einfach die Bieter fehlen. Auf Ebay habe ich all meine eingestellten Artikel erfolgreich verkauft. Viele Artikel habe ich auch schon erfolgreich bei Ebay gekauft und war sehr zufrieden.
Die Lieferung der Artikel ging immer sehr schnell. Die Überweisungen des Geldes für ersteigerte Artikel wurden auch immer sehr schnell durchgeführt. Da kann ich nicht meckern. Was mir nur nicht so richtig gefällt, sind die Einstellgebühren. Mit der Zeit häuft sich das ja auch und wird ganz schön viel Geld, das ich bezahlen muss. Die Gebühren lasse ich immer per Lastschrift von meinem Konto abbuchen. Das geht völlig problemlos, da ich nichts machen muss, außer den Kontoauszug von der Sparkasse zu holen und zu kontrollieren, ob alles korrekt abgebucht wurde. Es wurde aber auch etwas Gutes von Ebay erfunden. Wenn Sie einen Artikel beim ersten Mal nicht verkaufen und ihn ein zweites Mal einstellen und ihn dann erfolgreich verkaufen, wird ihnen die zweite Einstellgebühr nicht mit berechnet. Das finde ich total in Ordnung, weil es mir viel Geld erspart hat. Musste öfters mal Artikel zweimal einstellen, um ihn erfolgreich zu verkaufen. Ich hatte auch schon einmal einen Artikel ohne Bild eingestellt und habe keine Gebote darauf erhalten. Nach Beendung der Auktion habe ich den Artikel ein zweites Mal eingestellt, dieses Mal aber mit einem Bild und ich habe ihn erfolgreich verkauft! Es lohnt sich also doch der Aufwand zum Bilder machen. Seitdem fotografiere ich jetzt jeden Artikel den ich verkaufen möchte. Jetzt wieder zurück zu Ebay im Allgemeinen. Ebay an sich ist sehr gut gestaltet und hat im Gegensatz zu Azubo, die Nase sehr weit vorn. Ich kann Ebay nur jeden, der erfolgreich einen oder mehrere Artikel verkaufen will, wärmsten empfehlen. Es ist für jeden Neueinsteiger schnell zu durchschauen. Wer dann immer noch keine Ahnung von Ebay hat, kann eine Tour durch Ebay machen.

Ebay ist absolut "TOP" und erhält vor mir die Goldmedallie für das beste Internetauktionshaus.

Ich kann allen nur sagen, schnell mal vorbei schauen.
Viel Spass beim Einkaufen und Verkaufen wünscht Terminator2005!!!

Vielen Dank fürs Lesen, Bewerten und Kommentieren!




Geschrieben am: 21. Jun 2006, 09:42   von: Terminator2005



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download